Eigentlicher Text von Abteilungsleiter Markus Rohr für die MZ Rubrik "Aufsteiger"

 

Leider blieb die Spielgemeinschaft mit dem SC Regendorf und dem SV Zeitlarn vieles schuldig und so entschloss sich der FC Laub wieder eine eigene Mannschaft ins Renne zu schicken.

Der FC Laub startete mit einem komplett neuformierten, sehr jungem (Durchschnittsalter 23 Jahre) und überaus motiviertem Team einen Neubeginn in der B-Klasse.

Betreut wurde unsere Mannschaft durch das Trainergespann Roland Lanzl und Sarah Michels, welche alle Hände voll zu tun hatten die 24 neuen Spieler erfolgreich zu integrieren und diese auch zu einer Einheit zusammen zu schweißen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kam der FC Laub immer besser in Schwung und schaffte es auch, an den vorderen Plätzen dran zubleiben.

Selbst Rückschläge, wie der berufsbedingte Rücktritt des Trainergespanns nach der Winterpause, sowie die ein oder andere unglückliche Niederlage brachten das Team nicht aus dem Konzept.Im Gegenteil, alle Beteiligten rückten noch enger zusammen und Dank des immensen Einsatzes von Spielertrainer Peter Meßner (er übernahm das Team nach der Winterpause), konnte letztendlich der Traum vom Aufstieg tatsächlich über die Relegation realisiert werden. ES ist wirklich fantastisch, was Alle hier zusammen geschafft und geleistet haben.

Lila-weiß ein Leben lang!!!

Back to Top