Vereinsjahr 1983

  • Beginn der Planierungsarbeiten zur Errichtung eines 2. Spielfeldes
    (Trainings- und Ausweichplatz)
  • Erdarbeiten Spielfeld 2
    Im Bildhintergrund Erdarbeiten am 2. Spielfeld
  • Der Trainingsbetrieb findet bei den Nachbarvereinen SV
    Diesenbach und SV Zeitlarn statt
  • Erster Rasenmäher (Bulldog) wird angeschafft, dies ist eine große
    Erleichterung für den Platzwart
  • 20.11.83 - Übungsleiterschein für Alfred Kerscher jun.
  • 01.12.83 - Gabriele Guggenberger übernimmt als Pächterin das
    Sportheim Laub
    • Abteilung Fußball
  • 31.03.83 - Trainer Ludwig Hendrich † verlässt den FC Laub
  • Neuformierte AH-Mannschaft steigt unter Peter König wieder in
    den Spielbetrieb ein
  • 1. Mannschaft unterliegt im Entscheidungsspiel um die Vizemeis-
    terschaft der C–Klasse Gruppe 3, dem SV Donaustauf unglücklich
    mit 4:5 nach Elfmeterschießen auf dem neutralen Platz der RT.
  • Vizemeisterschaft
    Karl Goldhacker, Willi Heinersdorfer, Otto Laimer, Albin Heinersdorfer,
    Erwin Gleich, Norbert Berleb, Richard Holzknecht, Hans Heinersdorfer,
    Erich Rohr, Josef Wolski †, Karl Rohr verdeckt
  • 01.07.83 - FC Laub gewinnt Willi Mann als Spielertrainer für die
    „Erste“ (Saison 1983-1987)
  • 02.07.83 - Richard Holzknecht wird in das neu geschaffene Amt
    des Fußballabteilungsleiters gewählt
    • Abteilung Stockschützen
  • Juni 1983 - Bau zweier Asphaltbahnen an der Südseite des Spielfeldes
  • Asphaltbahn
  • 11.09.83 - Erste Mannschafts-Vereinsmeister werden Erich
    Bernreiter, Erwin Bosl, Albert Riederer jun. und Thomas Wittmann
  • Back to Top